Eleganter Damen Blazer für mollige Damen

Elegante Jacken in der Abendmode


Ein femininer Blazer für festliche Anlässe garantiert ein stilvolles Abend-Outfit und erfüllt alle modischen Ansprüche.
Gerde für mollige Damen sind modische Blazer eine ausgesprochen gute Wahl, wenn es um die Auswahl der richtigen Bekleidung für besondere Momente geht.
Der lässige, elegante und figurschmeichelnde Schnitt ist einerseits bestens geeignet um bei den Problemzonen unauffällig die zu runden Rundungen zu tarnen und andererseits lässt er sich, je nach ausgesuchtem Stil, unglaublich gut mit verschiedenen Kleidungsstücken kombinieren.

✓ Festlicher Bolero XL ✓ Elegante Abend Blazer ✓ Abend Stola ✓ Festliche Abend Blusen Anzeigen

So kann Frau auch aus einer relativ kleinen Garderobe viele modische Variationen für den Abend zaubern.
Ob mit einem atemberaubenden Bleistiftrock, einer sportiven Hose oder einem eleganten Rock, ein Blazer wirkt immer edel, trendy und schick und verschönert eine feminine Figur perfekt.
In allerlei modischen Schnitten für jede Garderobe, angesagten Farben und günstigen oder auch edlen Stoffen ist er für molligere Damen mit großen Größen fast schon unentbehrlich geworden.

Einreihig geknöpft und angenehm tailliert macht er wohl die eleganteste Figur. Für Frauen mit einem molligem Po und runden Hüften ist sicherlich ein länger geschnittener Blazer die richtige Wahl, denn mit ihm lassen sich die formvollendeten Rundungen gut überspielen.
Auch für kleinere Frauen mit großen Größen ist er zu empfehlen, denn mit ihm kann die weibliche Silhouette optisch verlängert werden.
In guten Shops finden Frauen eine top Auswahl an Blazern in den verschiedensten Schnitten Materialien und Farben. Ein elganter Lederblazer, sehr gut auch für kühlere Tage geignet oder Blazer aus leichten und luftigen Stoffen die ideal für heiße Temperaturen an Sommertagen geignet sind.

Ein eleganter Blazer zur Abendmode, der passender Schnitt ist entscheidend.
Zu lang oder kurz kann er den modischen Gesamteindruck empfindlich stören.
Frauen mit molliger Hüfte und Po sollten unbedingt darauf achten, dass er nicht zu kurz ist, nur ein längerer Schnitt streckt die Silhouette und kaschiert unangenehme Problemzonen.

In der richtigen Länge wirkt die Dame darin gleich viel schmaler.

Schnittformen, die das Dekollete zu sehr betonen, sollten mollige Frauen mit breiten Schultern lieber nicht tragen, denn zu tiefe Ausschnitte lassen den Oberkörper stämmiger wirken.

Ideale Schnittformen für mollige Frauen
Ein streckender V-Ausschnitt ist für Damen mit schmalen Schultern sehr gut geeignet.
Sind auch die Arme nicht zu dick, wirkt ein Kurzarmblazer mit V-Ausschnitt sehr chic.
Es sollte nur darauf geachtet werden, dass die Ärmel lang genug sind um den Oberarm zu bedecken.

In der Abendmode sind Modelle mit Glanzstreifen sehr vorteilhaft, sie strecken zusätzlich und sehen dazu elegant aus.
Schmale Längsstreifen oder abgesetzte Nähte wirken vorteilhaft.
Doppelreihige Blazer tragen stark auf, mollige Damen sollten lieber einen lässigen Einreiher tragen.

Ein guter Sitz ist unbedingt erforderlich.

Dazu sollte auch die Rückseite genau betrachtet werden, wenn die Jacke hinten spannt oder Falten schlägt sind Probleme vorprogrammiert.

Ach bei einer zu kleinen Jacke werden kleine Makel erst recht sichtbar.
Deshalb sollte immer nur nach dem Schnitt und nie nach dem Etikett entschieden werden. Ein ideal sitzender Blazer lässt sich schließen, ohne das er dabei spannt und die Arme haben genug Platz für ungehinderte Bewegung.

Für mollige Damen ist Qualität unerlässlich, damit der perfekte Sitz garantiert ist.

Schiefe Nähte fallen in großen Größen leider viel mehr auf, während eine gute Schnittform einige Kilos wegzaubern kann.
Mit den richtigen Accessoires lässt sich ein solcher Abendblazer immer wieder neu variieren.

Mit einer schönen Ansteckblume, einem Tuch oder einer Kette bekommt er immer wieder eine interessante Optik.
Eine solche Anschaffung rentiert sich durchaus, wenn einige Abendveranstaltungen anstehen.

1Ein wichtiges Basisteil
Für die Abendmode ist ein langer, dunkler Abendblazer immer ein gutes Basisteil. Er lässt sich zu einer eleganten Bluse genauso gut kombinieren, wie zu einem Abendoverall oder auch zu einer Jeans.

Deshalb sollte ein solches Basismodell eine klassische und somit zeitlose Schnittform haben. Erstklassig verarbeitet, aus knitterarmem und gutem Material gearbeitet und mit einem matten, hochwertigen Stoff sind Abendblazer in XXL eine sehr gute Wahl.

Schöne Lederjacke


Ein Blazer lässt sich nicht nur zu einem Hosenanzug tragen.
Mit einem langen Schnitt ist er auch ein guter Kombipartner zu einem schmal geschnittenen Rock ober Abendkleid.
Ein kurzer Schnitt dagegen würde kastig wirken und ist für Rock oder Kleid denkbar ungeeignet.
Die Ausnahme sind Bolerojacken.
Hier sollten üppige Damen allerdings auf eine passende Länge achten, ein zu kurzer Bolero wirkt leider auch wieder sehr unvorteilhaft.